abnehmen

Reis Diät

Reis hat eine hydrophile Eigenschaft. Das heißt, das Reis wasserbindend wirkt. Aufgrund dieser Eigenschaft von Reis werden zum Beispiel Salzstreuern häufig einige Reiskörner beigemischt, da der Reis dafür sorgt, dass dem Salz Wasser entzogen wird und somit nicht verklumpen kann.

Auch im menschlichen Organismus wirkt Reis wasserbindend. Wenn man dem Körper Wasser entzieht, sinkt das Körpergewicht. Da ein Liter Wasser ein Kilogramm wiegt, verliert man pro entzogenem Liter Wasser auch 1 Kilo an Körpergewicht. Da man dem Körper relativ schnell viel Wasser entziehen kann, verliert man durch die Reisdiät auch relativ schnell an Körpergewicht. Man sollte allerdings berücksichtigen, dass es sich bei dem verlorenen Körpergewicht zumindest am Anfang einer solchen Diät auch wirklich nur um entzogenes Wasser handelt. Sobald man die Diät stoppt und wieder zu seinen normalen Essgewohnheiten zurückkehrt erreicht man sehr schnell wieder das ursprüngliche Körpergewicht.

Wenn man eine solche Reis Diät längere Zeit durchhält werden jedoch auch Fettdepots des Körpers verbrannt, so dass auch eine dauerhafte Gewichtsreduzierung möglich ist.

Die Rezepte einer Reis Diät beinhalten natürlich einen hohen Anteil an Reis, sowie fettarme Lebensmittel wie Getreide, Obst, Gemüse und Fisch. Fettreichere Lebensmittel wie zum Beispiel Fleisch sollten im Rahmen einer Reis Diät möglichst wenig oder gar nicht verzehrt werden.

Die Vorteile einer solchen Diät liegen in der einfachen Handhabung, dem schnellen anfänglichen Erfolg, der sich motivierend auswirken kann und der Möglichkeit sich auch auswärts nach den Regeln dieser Diät ernähren zu können, denn entsprechende Mahlzeiten finden sich auch fast immer auf den Speisekarten von Restaurants. Wer mittels vieler Rezepte eine solche Diät auch längere Zeit durchhalten kann, hat zumindest für die Zeit in der er nach einer Reis Diät lebt, auch Chancen Körperfett abzubauen.

Die Reis Diät hat aber auch Kritiker. So wird die etwas einseitige Ernährung bemängelt, die zu einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen führen kann. Außerdem wird ein dauerhafter Erfolg in Frage gestellt, da nach Beendigen einer Reisdiät dass alte Gewicht schnell wieder erreicht sein sollte, denn wie bei fast allen Diäten besteht die Gefahr des JoJo-Effektes.