abnehmen

Kaffee und Tee - Kaloriengehalte

Die Kaloriengehalte sowohl von Tee als auch von Kaffee sind vernachlässigbar gering. Tee kann man als kalorienfrei ansehen und auch Bohnenkaffee hat gerade einmal 3 Kalorien auf 1/8 Liter, was in etwa einer Tasse entspricht.

Die oben angegebenen Werte gelten jedoch nur, wenn man seinen Kaffee oder seinen Tee weder süßt noch mit Milch oder Sahne verfeinert. Da dies jedoch die meisten Menschen machen, sollte man sich Kalorien- bzw. Fettgehalte von Zucker, Milch und Sahne etwas genauer betrachten.

Zucker hat natürlich einen sehr hohen Brennwert. So kann man für einen Teelöffel Zucker rund 25 Kalorien einkalkulieren. Der Fettgehalt ist bei Zucker gleich null.

Kaffeesahne liefert pro 10 Gramm rund 12 Kalorien. Die Sahne enthält natürlich auch Fette. Dieser Fettgehalt schwankt je nach Sorte erheblich, so dass es sich empfiehlt die Angaben auf den Verpackungen zu beachten.

Bei Milch sind die Werte sowohl für den Fett- als auch für den Kaloriengehalt sehr abhängig davon, welche Sorte Milch man verwendet. Auch hier sollten die Verpackungsangaben beachtet werden.

Bilanzierend kann man sagen, dass jemand der sich gesund ernähren und abnehmen will, keineswegs auf Kaffee oder Tee verzichten muss. Schon aufgrund des Koffeingehaltes sollte man den Genuss jedoch nicht übertreiben. Wer beim Trinken von Tee oder Kaffee möglichst wenig Kalorien aufnehmen möchte, der sollte den Zucker ggf. durch Süßstoff ersetzen. Wer generell auf eine fettarme Ernährung achtet, der sollte sich die Fettgehalte der Sahne (oder Milch) genauer betrachten und ggf. eine alternative Sorte mit geringerem Fettgehalt wählen.